Lesen Sie, was uns bewegt oder was wir bewegen.

Die aktuellen fünf Meldungen stehen immer auf dieser Seite. Aber es geht nichts verloren: Scrollen Sie ganz nach unten, blättern Sie dann durch die Seiten wie durch eine Chronik der Ereignisse und entdecken Sie jede Menge interessanter Informationen…

Einladung zur Vorstellung der APP in.kontakt für pflegende Angehörige am 22.02.2019

Vorstellung der APP in.kontakt für pflegende Angehörige am 22.02.2019 Mit unserem Modellprojekt „Online Selbsthilfe Initiativen für pflegende Angehörigen“ (OSHI-PA) wird erstmals eine APP-gestützte Selbsthilfelösung bereitgestellt, die die klassische Selbsthilfe vor Ort ergänzt und unterstützt. Dieses spannende Projekt möchten wir Ihnen vorstellen. Die APP in.kontakt ist für Smartphones und Tablets (Android und IOS) verfügbar und bietet […]

PFLEGENDE ANGEHÖRIGE IM NACHT-CAFÉ !!

Unser neues Vorstandsmitglied Almut Laudien pflegte 18 Jahre ihre Schwiegereltern & ihren Vater. Nach dem Tod der Schwiegermutter engagiert sie sich vermehrt bei wir pflegen, um etwas für pflegende Angehörige zu b-e-w -e-g-e-n !!   DANKE Almut, sehr gelungenes 1. TV Debüt !   Hier der Link zur Sendung vom 14.12.2018 https://www.youtube.com/watch?v=TQUYL896_aU   * Quellennachweis […]

Angehörige spielen bei Betreuung große Rolle

Die meisten der Pflegebedürftigen – gut drei Viertel – werden dem Statistischen Bundesamt zufolge zu Hause versorgt. Dabei spielen Angehörige eine große Rolle: Für Angehörige ist die Betreuung in der Regel extrem belastend. Die Hälfte kümmert sich täglich mehr als zwölf Stunden um den Pflegebedürftigen, wie der Pflegereport der Barmer 2018 ergab. Jeder Vierte hat aufgrund […]

PFLEGENDE ANGEHÖRIGE IM NACHTCAFÉ

Almut Laudien pflegte über 18 Jahre ihre Schwiegereltern und ihren Vater, sie geriet in die Armutsfalle, bis in Hartz IV. Nach dem Tod der pflegebedürftigen Familienmitglieder engagiert sie sich vermehrt bei wir pflegen e. V. – aktuell wurde sie in den Vorstand gewählt – um sich weiterhin für Verbesserungen für pflegende Angehörige einzusetzen. Hier schon […]

BARMER PFLEGEREPORT 2018

Der Barmer Pflegereport 2018 ist erschienen und kann ab sofort online abgerufen werden. Dieser beschäftigt sich mit dem Thema „Schriftenreihe zur Gesundheitsanalyse“.   Barmer Pflegereport 2018  

Bis zu 13.000 Euro weniger Rente für pflegende Angehörige – wir pflegen fordert höhere Rentenbeiträge!

Wer in Deutschland Pflegeverantwortung übernimmt wird in der Rente stark benachteiligt. Wie aus einer schriftlichen Anfrage des Bundestagsabgeordneten Matthias W. Birkwald (Die LINKE) an die Bundesregierung hervorgeht, müssen pflegende Angehörige, die aufgrund der hohen Pflegeleistung ihre Arbeitszeit reduzieren, mit bis zu 13.000 Euro weniger Rente auskommen. Es ist davon auszugehen, dass die Folgekosten bei einer Berufsaufgabe noch deutlich höher liegen. […]

Aktueller TV-Tipp

Am Freitag, 16. 11.2018: um 21.15 Uhr kommt eine Sendung zum Pflegenotstand im NDR https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_reportage/Pflegenotstand-im-Norden,sendung838482.html      

UNABHÄNGIGES TELEFON FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

UNABHÄNGIGES TELEFON FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE in Mülheim & Umgebung Gemeinsames Interview mit einer pflegenden Angehörigen, der #DialogoffensivePflege & #wirpflegenNRW ! Alle Infos finden Sie hier!