Lesen Sie, was uns bewegt oder was wir bewegen.

Die aktuellen fünf Meldungen stehen immer auf dieser Seite. Aber es geht nichts verloren: Scrollen Sie ganz nach unten, blättern Sie dann durch die Seiten wie durch eine Chronik der Ereignisse und entdecken Sie jede Menge interessanter Informationen…

Der Schlüssel zur Pflegewende – Wahlprüfsteine zur Bremer Bürgerschaftswahl

Am 26. Mai 2019 ist nicht nur die Europawahl. Auch die Bürger*innen in Bremen und Bremerhaven wählen ihre neuen Vertreter*innen. In unseren Wahlprüfsteinen haben wir die Parteien (SPD, CDU, Grüne, DIE LINKE und FDP) gefragt, wie sie pflegende Angehörige konkret unterstützen wollen. Die eingegangenen Antworten auf unsere Fragen und Forderungen finden Sie unten in einer […]

SELBSTHILFE TO GO“ für pflegende Angehörige

Unsere Projektleiterin, Katrin Jahns, wurde von #Starfm in Berlin interviewt und lädt zum heutigen Fachtag in Berlin ein – hier wird die APP in.kontakt vorgestellt und kann ausprobiert werden. Von pflegenden Angehörigen für pflegende Angehörige 👍. Erneutes grosses DANKESCHÖN an das #STARfm-Team 🌷 🌟 Sich als pflegende Angehöriger mit Gleichbetroffenen austauschen ist jetzt auch datengeschützt […]

DER PFLEGESTILLSTAND- zdf zoom 08.05.2019

PASSEN PFLEGE UND RENDITE ZUSAMMEN ?WARUM ÄNDERN SICH DIE ZUSTÄNDE IN DER ALTENPFLEGE NICHT? KEINE TRANSPARENZ BEIM SACHVERSTÄNDIGENRAT!   „Offensichtlich lebt eine ganze Branche davon, dass sich nichts verbessert“ (Zitat Claus Fussek) DER PFLEGESTILLSTAND– zdf zoom 08.05.2019(30 min) Und hier noch mal EXTRA der Link zur Sendung: https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/zdfzoom-der-pflegestillstand-102.html  

es GEHT WEITER APP FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

IN DER WOCHE DER PFLEGENDEN ANGEHÖRIGEN IN BERLIN +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   … es GEHT WEITER APP FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE   HIER geht es zum Programm und den angebotenen Workshops  https://www.wir-pflegen.net/wp-content/medien/190208_Flyer-OSHI-Auftakt-Berlin-1.pdf   WIR FREUEN UNS AUF SIE 😊 ! Ihr in.kontakt – Team 

Vereinbarkeit Pflege und Beruf in Hessen

Gerne weisen wir auf diese wichtige Veranstaltung zum Thema Vereinbarkeit Pflege und Beruf in Hessen hin – ein vorbildliches Beispiel, wie Betriebe und Beschäftige zur Sensibilisierung und Unterstützung von betroffenen Angehörigen einbezogen werden müssen. 26. Juni 2019 – Main-Kinzig-Forum, Hessen. Hier können Sie sich den Flyer herunterladen: 

Jetzt geht’s App auch in Berlin

Herzlich laden wir Sie endlich auch in Berlin zur Vorstellung der APP in.kontakt für pflegende Angehörige ein. Es stehen nur noch knapp 30 Plätze zur Verfügung! Also seien Sie schnell und sichern sich noch heute Ihren Platz! Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier:  Veranstaltungsort: Hotel Grenzfall Ackerstraße 136, 13355 Berlin Donnerstag, den 16.05.2019 von […]

Es geht in die Verlängerung!

Digital motiviert und sozial engagiert wir pflegen e.V., die Selbsthilfeorganisation und Interessenvertretung pflegender Angehöriger, sucht ab sofort eine*n Projekthelfer*in in Berlin zur Unterstützung unseres digitalen Selbsthilfeprojekts in.kontakt. Sie sind digital versiert im Umgang mit sozialen Medien, haben Erfahrung und Wissen in der Selbsthilfeund Verständnis für die Situation pflegender Angehöriger? Sie sind motiviert und trauen sich vor […]

Stellenausschreibung

Digital motiviert und sozial engagiert wir pflegen e.V., die Selbsthilfeorganisation und Interessenvertretung pflegender Angehöriger, sucht ab sofort eine*n Projekthelfer*in in Berlin zur Unterstützung unseres digitalen Selbsthilfeprojekts in.kontakt. Sie sind digital versiert im Umgang mit sozialen Medien, haben Erfahrung und Wissen in der Selbsthilfeund Verständnis für die Situation pflegender Angehöriger? Sie sind motiviert und trauen sich vor […]

Internationaler Frauentag 8. März 2019

Zum Internationalen Frauentag 2019 weist wir pflegen e.V. in einer Pressemeldung auf die starke Benachteiligung von Frauen in der Pflege hin. der Verein fordert eine umfassende Modernisierung des Pflegesystems um eine geschlechtergerechte Aufteilung der Pflegeverantwortung zu erreichen. „Dazu gehören ausreichende bedarfsgerechte Unterstützungsangebote für pflegende Angehörige und insgesamt höhere Investitionen in die häusliche Pflege.“     Die vollständige Pressemeldung […]

GRUSSWORTE VON BUNDESGESUNDHEITSMINISTER JENS SPAHN ZUM AUFTAKT DER NEUEN APP in.kontakt am 22.02.2019 in Münster