Veranstaltungen

Digitales Café für pflegende Angehörige – Rehabilitation für pflegende Angehörige

Am 12.01.2023

Sich für die Verantwortung zu entscheiden, die eine Pflege von Angehörigen bedeutet, ist anerkennenswert. Wenn man aber über Jahre diese Verantwortung getragen hat, wird die eigene Erschöpfung spürbar. Aus diesem Grund wurde 2019 für Pflegende das Recht auf eine stationäre dreiwöchige Rehabilitation gesetzlich verankert (SGB V. §23 Absatz4 und §40).
Dipl. Psychologe Jens Hendriksen, von der Bückeberg-Klinik in Bad Eilsen, wird uns einen Input zum Thema geben, darüber sprechen welche Unterstützungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, wenn Angehörige dieses Recht in Anspruch nehmen und stellt drei Arten von Rehakliniken vor – Mutter-Kind-Kurkliniken, Psychosomatische Rehabilitationskliniken und Orthopädische Rehabilitationskliniken.

Im Anschluss möchten wir gemeinsam mit Ihnen in den Austausch gehen.

 

 

Was?

Mit diesem regelmäßigen und offenen Veranstaltungsformat möchten wir pflegenden Angehörigen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch geben. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Pflegesituation sie sich befinden. Auch Interessierte an dem jeweiligen Thema sind herzlich willkommen.

Das Treffen findet in der Regel an jedem 2. Donnerstag im Monat statt.

Wann?

Donnerstag, 12.01.2023; 14:30 bis ca. 16:00 Uhr.

Wo?

Die Veranstaltung wird über den Videokonferenzanbieter "zoom" stattfinden. Nach Anmeldung erhalten Sie hierzu und zu der digitalen Veranstaltung weitere Informationen. Den Link zum digitalen Veranstaltungsraum in "Zoom" senden wir allen angemeldeten Teilnehmer*innen kurz vor der Veranstaltung.

Anmeldeinformationen

Bitte melden Sie sich möglichst bis zum 10.01.2023 unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. unter Angabe des Veranstaltungsnamens für die Veranstaltung an.

 

Wir freuen uns sehr, wenn Sie bei beim digitalen Café für pflegende Angehörige dabei sein können und auf den weiteren produktiven Austausch.

Ihr Team von wir pflegen e. V.

 

 

Nächste Termine (geplant)

  • Donnerstag, 09.02.2023; 14:30 Uhr: Offener Austausch & Vorstellung der App in.kontakt
  • Donnerstag, 09.03.2023; 14:30 Uhr: Armut durch Pflege
  • Donnerstag, 13.04.2023; 14:30 Uhr: Psychologische Pflegeberatung

 

 

                                                 

Die Veranstaltung ist natürlich kostenfrei und in der Teilnahme nicht begrenzt. Daher freuen wir uns, wenn Sie diesen Link zu unserer Veranstaltungsseite über Ihre Netzwerke, Verteiler und Kanäle streuen.

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

Selbsthilfe:
030 4597 5760

Email: info@wir-pflegen.net

AKTUELLE NACHRICHTEN

17. Januar 2023
Pressemitteilung: wir pflegen e.V. fordert Pflegereform zur Stärkung pflegender Angehöriger
Der Bundesverband pflegender Angehöriger wir pflegen e.V. begrüßt Gesundheitsminister Karl Lauterbachs Ankündigung, die Pflege von Angehörigen zu s...
30. November 2022
Fachtag zur Situation pflegender Angehöriger in Schleswig-Holstein
Flensburg. Seit Einführung der Pflegeversicherung ist die häusliche Pflege das Stiefkind der Pflegepolitik. Dabei werden bundesweit über 80 Prozent...

INFORMATIONEN / LINKS