OSHI-PA – PROJEKT

Digitale Selbsthilfe – das Tor zur Welt für pflegende Angehörige

NEUE WEGE FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE!

wir pflegen entwickelt digitale Selbsthilfe-Initiativen

um Angehörige dort erreichen, wo sie leben und pflegen

Die Entwicklung des dreijährigen bundesweiten Modellprojekts Online-Selbsthilfe-Initiativen für pflegende Angehörige (OSHI-PA) wird von 2018-2020 vom Bundesministerium für Gesundheit (Berlin) und der Techniker Krankenkasse in NRW gefördert. Das Projekt will digitale Selbsthilfe Möglichkeiten mit realen Selbsthilfegruppen verknüpfen um den Austausch unter pflegenden Angehörigen zu intensivieren.

In der aktuellen Entwicklungsphase werden die erfragten Wünsche und Bedarfe pflegender Angehöriger technisch umgesetzt.

Hier finden Sie Informationen zum Projekt: Kurzbeschreibung und Broschüre 

 

Gefördert durch                                    Evaluiert durch                                   Partner

              

 

 Kontaktdaten der Ansprech-Partnerinnen: 

Selbsthilfe Projektbüro Berlin

Katrin Jahns

Projektleitung

Alt-Moabit 91

10559 Berlin

https://www.wir-pflegen.net/

mailto:selbsthilfe@wir-pflegen.net

Tel: +49 (0)30 4597 5760

M:  +49 (0)1636 326 439

Selbsthilfe Projektbüro NRW

Susanne Hallermann

Projektkoordination NRW

Berliner Platz 29

48153 Münster

http://www.wir-pflegen.nrw

mailto:selbsthilfe@wir-pflegen.net

Tel: +49 (0)251 4844 6322

M: + 49 (0)1522 8576840