Aktuelles

  • Home
  • Aktuelles
  • Nachrichten

Pressemeldung I 2. Europäischer Tag der pflegenden Angehörigen: wir pflegen e.V. und weitere Initiativen fordern Unterstützung für junge Pflegende

06. Oktober 2021
Anlässlich des 2. Europäischen Tages der pflegenden Angehörigen appelliert wir pflegen – Interessenvertretung und Selbsthilfe pflegender Angehöriger e.V. gemeinsam mit echt unersetzlich,  Bera...

Engagement und Erfahrung für Vereinsgründung in Schleswig-Holstein gesucht

07. September 2021
Zur Gründung eines Landesvereins wir pflegen – Interessenvertretung und Selbsthilfe pflegender Angehöriger in Schleswig-Holstein suchen wir erfahrene pflegende oder ehemals pflegende Angehörige und...

Engagierte Frauen (und Männer) braucht das Land – und auch unser Bundesverband!

25. Juni 2021
Für die Verstärkung unseres ehrenamtlichen Vorstandsteams suchen wir Menschen mit beson­deren Qualitäten! Kernaufgabe unseres Bundesvorstands ist die Leitung und Koordination der Vereins...

FrankfurterRundschau: Wer neben der Pflege arbeitet, ist oft zufrieden

14. Mai 2021
"Pflege von Angehörigen ist physisch und psychisch belastend aber kann auch erfüllend sein, wenn der Rahmen stimmt. Das gilt vor allem für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf." sagt Frank Schuma...

Deutschlandfunk: Eine Mutter schildert die Zusatzbelastungen von pflegenden Angehörigen in der Pandemie

07. Mai 2021
In der Sendung Deutschlandfunk – der Tag schildert Ursula Hofmann, wir pflegen e. V. Mitglied und Vorsitzende des Vereins Rückenwind e.V. Esslingen – Pflegende Mütter behinderter Kinder stärken, de...

Gesucht: Engagierte pflegende Angehörige und Menschen aus Schleswig-Holstein

15. März 2021
Zur Vereinsgründung wir pflegen in Schleswig-Holstein e.V. suchen wir aktuell engagierte pflegende Angehörige und Menschen aus Schleswig-Holstein. Mitmachen können alle, die sich beruflich, ehrenam...

Brief an Bundesminister Spahn | Pflegende Angehörigen besser schützen, informieren und einbeziehen

30. Januar 2021
In einem Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn fordert wir pflegen e.V. Nachbesserungen in der Priorisierung pflegender Angehöriger bei den Corona-Schutzimpfungen und eine Kommunikation, di...

Anlässlich der Corona-Impfungen fordert wir pflegen e.V.: Pflegende Angehörige verdienen hohe Priorität

26. Januar 2021
Die Corona-Impfungen sind in allen Bundesländern angelaufen. Doch bei vielen pflegenden Angehörigen herrscht große Unsicherheit, wann und wie sich und ihre Pflegebedürftigen impfen lassen können. H...

Pressestatement | Eine bezahlte Auszeit für pflegende Angehörige wäre ein erster Schritt. Zum Vorschlag der GRÜNEN

11. Januar 2021
Berufstätigen pflegenden Angehörigen wollen die GRÜNEN ermöglichen, drei Monate bei Lohnersatz freigestellt zu werden. Dazu erklärt der Vorstand im Bundesverband wir pflegen e.V. Interessenvertretu...

WDR5 | Vereinbarkeit von Pflege und Beruf. Nullsummenspiel für pflegende Angehörige

29. Dezember 2020
„10 Tage Auszeit mit Lohnersatz reichen nicht aus, wenn sich Berufstätige um die Versorgung eines akuten Pflegefalls kümmern müssen“, betont Christian Pälmke von ‚wir pflegen e.V.' im WDR5. Insgesa...

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Alt-Moabit 91
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

Selbsthilfe:
030 4597 5760

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

AKTUELLE NACHRICHTEN

14. Mai 2021
FrankfurterRundschau: Wer neben der Pflege arbeitet, ist oft zufrieden
"Pflege von Angehörigen ist physisch und psychisch belastend aber kann auch erfüllend sein, wenn der Rahmen stimmt. Das gilt vor allem für die Vere...
07. Mai 2021
Deutschlandfunk: Eine Mutter schildert die Zusatzbelastungen von pflegenden Angehörigen in der Pandemie
In der Sendung Deutschlandfunk – der Tag schildert Ursula Hofmann, wir pflegen e. V. Mitglied und Vorsitzende des Vereins Rückenwind e.V. Esslingen...

INFORMATIONEN / LINKS