Skip to main content

Veranstaltungen

Digitales Austauschforum für pflegende Eltern - Trauer

Am 23.11.2022

Christel Kreß, Trauerbegleitung (EKRA Stuttgart), langjährig pflegende Mutter, 24/7 pflegende Alleinerziehende, Pflegefachkraft, Dipl-Sozialpädagogin sowie Sexualtherapeutin wird am 23.11.2022 ein Impulsinput zum Thema Trauer halten. Darin geht sie auf folgende Themen ein

  • Trauermodell nach William Worden
  • Trauer bei nicht abgeschlossenem Verlust
  • Erkennen und Anerkennen lebensbegleitender Trauer bei pflegenden Eltern

Nach dem Input besteht wie immer die Möglichkeit zum Austausch in der Gruppe.

Was?

Mit diesem regelmäßigen und offenen Veranstaltungsformat möchten wir Familien, die bei der Versorgung eines behinderten und/ oder chronisch schwer kranken Kindes Enormes leisten und dennoch häufig unsichtbar bleiben, eine Stimme geben.

Nutzen Sie diese Möglichkeit zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch mit anderen pflegenden Eltern und Vertreter*innen von Elterninitiativen.

Natürlich sind Interessierte, die bei den ersten Treffen nicht dabei waren, ebenso herzlich willkommen.

Wann?

Mittwoch, 23.11.2022; 19:30 bis ca. 21:00 Uhr.

Die Veranstaltung findet in der Regel an jedem 4. Mittwoch des Monats statt.

Wo?

Die Veranstaltung wird über den Videokonferenzanbieter "Zoom" stattfinden. Den Link zum digitalen Veranstaltungsraum in "Zoom" erhalten alle angemeldeten Teilnehmer*innen kurz vor der Veranstaltung.

Anmeldeinformationen

Bitte melden Sie sich möglichst bis zum 21.11.2022 unter der E-Mail-Adresse  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. unter Angabe der Veranstaltungsdaten für die Veranstaltung an.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie bei beim Austauschforum für pflegende Eltern dabei sein können und auf den weiteren produktiven Austausch.

Ihr Team von wir pflegen e. V.

 

Nächste Termine (geplant)

  • Mittwoch, 14.12.2022, 19:30 Uhr: Transition - Was ändert sich mit 18?

 

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Turmstraße 4
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

Selbsthilfe: 030 4597 5760

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

AKTUELLE NACHRICHTEN

07. Mai 2024
Machen Sie mit: Kampagne für bessere Pflegeentlastung
29. April 2024
wir pflegen e.V. sieht Vorstoß zu "stambulanter Versorgung" kritisch