Skip to main content

Digitale Selbsthilfe

DIGITALE SELBSTHILFE FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE


Eine Vernetzung von digitaler und realer Selbsthilfe ist unabdingbar, um Unterstützungslücken für pflegende Angehörige schließen zu können. Aus diesem Grund entwickelt wir pflegen digitale Selbsthilfe-Initiativen um Angehörige dort zu erreichen, wo sie leben und pflegen und Selbsthilfe jederzeit und von überall zugänglich zu machen.

Digitale Veranstaltungen

Seit Januar 2021 bietet wir pflegen e.V. verstärkt digitale Austauschformate an. Die Schwerpunkte der Veranstaltungen liegen auf den Problemen und Anliegen pflegender Angehöriger, aber auch auf den aktuellen pflegepolitischen Themen und der Beförderung der Vernetzung und Selbsthilfe pflegender Angehöriger. Sie dienen dem Informationstransfer und Erfahrungsaustausch, ermöglichen die bundesweite und kostenlose Teilnahme von Angehörigen aller Altersgruppen und befördern den Dialog pflegender Angehöriger untereinander sowie mit Pflegeakteuren, Experten und Politikern.

Derzeit werden im monatlichen Turnus drei Veranstaltungsformate angeboten – das Austauschforum pflegender Eltern und das digitale Café für pflegende Angehörige sowie die digitale Selbsthilfegruppe „wir pflegen Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen“.

Unsere aktuellen digitalen Veranstaltungen finden Sie hier.

Die App in.kontakt

Die App in.kontakt begann 2018 als Modellprojekt Online Selbsthilfe Initiativen (OSHI-PA) und wurde nun im Rahmen des Projektes Appack für Vereine neu auf aufgesetzt.

Die App dient dem Informationstransfer und Erfahrungsaustausch pflegender Angehöriger untereinander sowie zur Vernetzung von pflegenden Angehörigen - orts- und zeitunabhängig. Darüber hinaus ermöglicht die App Mitglieder und Interessierte über Neuigkeiten rund um den Verein und Neuigkeiten zu informieren.

Die App ist bundesweit verfügbar und für alle Nutzer kostenfrei.

Mehr zur App in.kontakt finden Sie hier.

BÜRO IN BERLIN

Postanschrift:
Turmstraße 4
10559 Berlin

KONTAKT

Telefon: 030 – 4597 5750

Selbsthilfe: 030 4597 5760

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

AKTUELLE NACHRICHTEN

30. Mai 2024
Hitzeaktionstag am 5. Juni
07. Mai 2024
Machen Sie mit: Kampagne für bessere Pflegeentlastung